Unsere Referenzen

Kunde: Wohnungsbaugenossenschaft

Frankensolar PV-Anlage ohne Investitionskosten

Projekt: Mietanlage für Wohnungsbaugenossenschaft

Ort: Nürnberg

Zeitraum: 2014

Schwerpunkte der Maßnahme: Frankensolar PV-Eigenverbrauchsanlage auf einer Wohnungsbaugenossenschaft errichtet, um Strombezugskosten zu minimieren und langfristige Energiebedarfskosten besser planen zu können. Die Anlage wurde als Mietanlage gebaut. Das bedeutet: Der Kunde hat keine Investitionskosten, sondern zahlt eine monatliche Anlagenmiete und kann den erzeugten Photovoltaikstrom als Anlagenbetreiber selbst nutzen und erhält die Vergütung des überschüssig eingespeisten Stroms.

  • Anlagengröße: 62 kWp
  • Dachhaut: Schrägdach mit Blecheindeckung
  • Eigenverbrauchsanteil: 97,6 Prozent
  • Vermiedene CO2 Emission: 32.378 kg/Jahr